Lebensqualität am Ende

Auch in der letzten Lebensphase sind wir für Sie da.

Unsere jahrelangen Erfahrungen haben uns gezeigt, dass die meisten Menschen in der letzten Lebensphase gerne zu Hause sind. Und hier ist es uns ein Anliegen, Sie dort, in dieser schweren Zeit zu begleiten. Es kann ein guter Weg sein. Wenn auch ein sehr belastender Weg, so gibt er dem betreffenden Menschen viel Geborgenheit und individuelle Ruhe. Für den Angehörigen braucht es Mut, sich diesen Belastungen zu stellen.

Hier können Sie von den Erfahrungen unserer Pflegefachkräfte mit Palliativ-Care-Ausbildung profitieren und sich unterstützend begleiten lassen. Zu Hause haben Sie die Möglichkeit  professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, aber auch, mit sich und ihrem Angehörigen allein zu sein. Als starke Stütze im Hintergrund haben Sie unsere 24-Stunden-Bereitschaft und einen Palliativarzt in Ihrer Nähe.

Jeder Versicherte hat einen gesetzlichen Anspruch auf die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV). Die Versorgung ist eine Leistung Ihrer Krankenkasse und für Sie nicht mit Kosten verbunden. Ihr Hausarzt, ein anderer Arzt oder die Klinik beantragen diese Leistung.

Palliativ leitet sich vom lateinischen Pallium ab und bedeutet schützender Mantel. Die Palliativmedizin widmet sich der Behandlung und Begleitung von Patienten mit einer nicht heilbaren und weit fortgeschrittenen Erkrankung mit voraussichtlich begrenzter Lebenserwartung.

Palliativbetreuung dient der Verbesserung von Lebensqualität am Lebensende. Dies geschieht durch Vorbeugung und Linderung von Leiden mittels frühzeitiger Erkennung und fachlicher Einschätzung sowie der Behandlung von Schmerzen und Problemen körperlicher, seelischer und spiritueller Art.

Umfassende Infos erhalten Sie auch unter: www.palliativnetz-dithmarschen.de.